Costa-Dorada-Spanien.de

Urlaub an der Costa Dorada

 

Urlaubsorte

- Altafulla

- Cambrils

- Calafell

- Creixell

- Cunit

- El Vendrell

- L'Ametlla de Mar

- L'Ampolla

- La Pineda de Salou

- L'Hospitalet de l'Infant

- Miami Playa

- Salou

- Sant Carles de la Ràpita

- Sitges

- Torredembarra

- Weitere Urlaubsorte

Ausflugsziele

- Barcelona

- Montserrat

- Port Aventura

- Weitere Ausflugsziele

Informationen

- Wetter

- Weitere Informationen

Urlaub buchen

- Busreisen Costa Dorada

- Camping Costa Dorada

- Ferienhäuser Costa Dorada

- Ferienwohnungen

- Hotels Costa Dorada

- Jugendreisen Costa Dorada

- Weitere Urlaubsangebote

Service

- Impressum & Kontakt

- Costa Dorada

- Costa Dorada

Mehr Informationen

- Torredembarra Tourismus

Torredembarra: Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser

Die knapp 14.000 Einwohner zählende Stadt Torredembarra liegt nur 75 Kilometer von Barcelona entfernt gelegen und entwickelte sich im Laufe der Zeit von einem historischen Fischerdorf zu einem attraktiven Badeort. Der wunderschöne, knapp vier Kilometer lange, feinsandige Strand animiert regelrecht zum Baden im sehr sauberen Wasser oder zur Nutzung der vielfältigen Wassersportangebote. Nicht umsonst werden die Strände Torredembarras jahrjährlich mit dem europäischen Qualitätssiegel der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet.

Hotels Torredembarra, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Camping buchen

Doch nicht nur wegen des hervorragenden Strandes sollte der Ort römischen Ursprungs aufgesucht werden. Zahlreiche architektonische und kulturelle Sehenswürdigkeiten gilt es bei einem Rundgang durch den historischen Stadtkern zu bestaunen.

Neben dem im 16. Jahrhundert erbauten Rathaus aus der Zeit der Renaissance, der Pfarrkirche Sant Pere mit seiner schönen Barockorgel und den ansehnlichen Glockentürmen oder dem prächtigen Jugendstilgebäude Antoni Roig, imponiert vor allem die fast mittelalterlich wirkenden Stadttore der ehemaligen Stadtmauer. Beim Anblick der engen Gassen mit den schön gepflasterten Straßen wird man augenblicklich ins 17. Jahrhundert zurückversetzt.

Weltlicher geht es auf dem quirligen Fischmarkt zu, der zugleich alte Traditionen des ehemaligen Fischerörtchens wiederbelebt. Dort findet regelmäßig eine Fischversteigerung statt. Skipper, die sich mit ihrem Boot im Sporthafen niedergelassen haben, können sich somit mit fangfrischem Fisch eindecken.

Natürlich können Urlauber ihre Einkäufe auch etwas einfacher in den zahlreichen Geschäften oder auf den Wochenmärkten der Stadt erledigen. Stärken kann man sich von der Shoppingtour in einem der vielen Restaurants, Cafés oder Bars. Neben der traditionellen, mediterranen Küche werden hier auch etliche internationale Speisen angeboten. In Torredembarra bleiben kulinarisch keine Wünsche offen.

Sehr gerne werden die Musikbars aufgesucht, um in unterhaltsamer Atmosphäre den Abend ausklingen zu lassen. Lohnenswert ist auch ein Besuch der regelmäßig abgehaltenen, traditionellen Feste, die einen Einblick in die Kultur und die Bräuche der Region geben.

Wie es sich für einen gut besuchten Touristenort gehört, finden sich im Ort zahlreiche, gut ausgestattete Hotels, Apartments und Gasthäuser wieder. Drei gut ausgestattete Campingplätze kommen Freunden des Zeltens oder des Caravanings entgegen.

Torredembarra bietet alles, was man von einem schönen Urlaub erwarten kann.