Costa-Dorada-Spanien.de

Urlaub an der Costa Dorada

 

Urlaubsorte

- Altafulla

- Cambrils

- Calafell

- Creixell

- Cunit

- El Vendrell

- L'Ametlla de Mar

- L'Ampolla

- La Pineda de Salou

- L'Hospitalet de l'Infant

- Miami Playa

- Salou

- Sant Carles de la Ràpita

- Sitges

- Torredembarra

- Weitere Urlaubsorte

Ausflugsziele

- Barcelona

- Montserrat

- Port Aventura

- Weitere Ausflugsziele

Informationen

- Wetter

- Weitere Informationen

Urlaub buchen

- Busreisen Costa Dorada

- Camping Costa Dorada

- Ferienhäuser Costa Dorada

- Ferienwohnungen

- Hotels Costa Dorada

- Jugendreisen Costa Dorada

- Weitere Urlaubsangebote

Service

- Impressum & Kontakt

- Costa Dorada

- Costa Dorada

Sant Carles de la Ràpita: Urlaub, Hotels, Ferienwohnungen

Sant Carles de la Ràpita ist mit rund 13 000 Einwohnern keine sehr große Stadt und somit für Touristen zum Entspannen und Urlaub machen sehr gemütlich. Nördlich der Stadt mündet der Fluss Ebro in das Mittelmeer (Ebrodelta). Dieses Delta ist eines der wichtigsten Reservate, da es sich durch den Wellengang, Strömungen und Umlagerung von Sedimenten ständig verändert. In der Umgebung des Ebrodeltas leben demnach viele unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten. Viele der europäischen Zugvögel verbringen einen Zwischenstopp auf der Reise nach Afrika hier in diesem Delta.

Sant Carles de la Ràpita hat ursprünglich arabische Wurzeln, wurde jedoch erst 1780 von König Karl III. gegründet. Dieser verfolgte seinerzeit das Ziel, Sant Carles de la Ràpita als Handelsstützpunkt für Amerika auszubauen.

Hotels Sant Carles, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Camping buchen

In Sant Carles de la Ràpita, welches durch seinen neoklassizistischen Stil eine sehr attraktive Küstenstadt Spaniens darstellt, gibt es für Touristen einiges zu sehen. Die Bucht Alfaque, welche die Stadt umgibt ist sehr romantisch. Hier wird hauptsächlich Muschelzucht betrieben. Der Hafen der Stadt ist der größte natürliche Hafen im Mittelmeerraum. In diesem Hafen werden täglich frische Fische und andere Tiere des Meeres verkauft.

Darüber hinaus besitzt die Stadt einen wunderschönen Strand, an dem gebadet und Wassersport wie Jetski und Wasserski betrieben werden kann. Am Abend ist es möglich, am Kai zu angeln und die Ruhe zu genießen. In der Stadt befindet sich zudem ein angelegter Park mit Palmen und einem großen Springbrunnen.

Ausflugsziele in der näheren Umgebung wären die landeinwärts gelegenen Montsia Berge. Höhlen und Quellen, sowie alte Malereien aus einer längst vergangenen Zeit können hier besichtigt werden. Ist das Wetter schön, erlebt man einen einzigartigen vom höchsten dieser Berge (etwa 800 Meter hoch) auf den Fluss Ebro und das Ebrodelta.