Costa-Dorada-Spanien.de

Urlaub an der Costa Dorada

 

Urlaubsorte

- Altafulla

- Cambrils

- Calafell

- Creixell

- Cunit

- El Vendrell

- L'Ametlla de Mar

- L'Ampolla

- La Pineda de Salou

- L'Hospitalet de l'Infant

- Miami Playa

- Salou

- Sant Carles de la Ràpita

- Sitges

- Torredembarra

- Weitere Urlaubsorte

Ausflugsziele

- Barcelona

- Montserrat

- Port Aventura

- Weitere Ausflugsziele

Informationen

- Wetter

- Weitere Informationen

Urlaub buchen

- Busreisen Costa Dorada

- Camping Costa Dorada

- Ferienhäuser Costa Dorada

- Ferienwohnungen

- Hotels Costa Dorada

- Jugendreisen Costa Dorada

- Weitere Urlaubsangebote

Service

- Impressum & Kontakt

- Costa Dorada

- Costa Dorada

Cunit: Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Camping

Massentourismus mit überfüllten Stränden und lauter Unterhaltung sucht man in Cunit an der Costa Dorada vergeblich. Der idyllische Ort befindet sich ungefähr fünfzig Kilometer von Barcelona entfernt und bietet auch für den Sommerurlaub für 2016 Erholung und Ruhe für jedermann. Während der Hauptsaison kann es jedoch schon ein wenig voller werden.

Hotels Cunit, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Camping buchen

Der Ort verfügt über einen kilometerlangen Strand, an dem es sich herrlich baden oder sonnen lässt. Auch Strandspaziergänge während der Morgenstunden oder in der Abenddämmerung sorgen für unvergessliche Urlaubserlebnisse. Der feinsandige flache Sandstrand hat viele geschützte Buchten, was besonders für Familien mit Kindern ideal ist, und wird zudem täglich gereinigt. Aufgrund der sanften Strömungen eignet sich der Mar de Cunit bestens zum Tauchen, Angeln, Schnorcheln und Surfen.

Cunit bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie eine große Vielfalt von Lokalitäten, welche den Urlaubern gern die kulinarischen Genüsse von Katalonien offerieren.

Ausflüge in die nahe gelegenen Städte Barcelona oder Tarragona sind unbedingt empfehlenswert. Aber auch das Hinterland von Cunit präsentiert sich mit blumigen Wäldern und Seen. Fahrradtouren oder Wanderungen durch die Umgebung sind ein einmaliges Erlebnis.

Die Abendstunden verbringt man vorzugsweise mit einem Bummel über die Strandpromenade, wo unzählige Gaststätten und einheimische Bars für die Unterhaltung der Touristen sorgen.